Medipay

Was ist medipay?
Eine zinsgünstige und bequeme Ratenzahlungsmöglichkeit für die Selbstkostenanteile oder Privatrechnungen bei außervertraglichen,
komfortmedizinischen Leistungen, also sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten.

Wie funktioniert medipay?
Ganz einfach! Wenn Ihr Behandler schon medipay Partner ist, liegt dort ein medipay Antrag aus. Diesen füllen Sie aus und senden ihn direkt an medipay. medipay tritt dann mit Ihnen in Kontakt und übernimmt die gesamte Abwicklung und Korrespondenz. Unmittelbar nachdem die zu finanzierenden Leistung erbracht wurde, erfolgt die Zahlung direkt an den Behandler bzw. Leistungserbringer. In bequemen, monatlichen Teilbeträgen führen Sie die Summe dann zurück. Wenn Sie Ihren Wunschbehandler noch nicht in unserer Partnersuche finden konnten, sprechen Sie uns einfach an! Wir setzen uns dann mit ihm in Verbindung.

Wer kann medipay nutzen?
Grundsätzlich steht unsere Teilzahlung allen Personen offen, die bei einem medipay Partner in Behandlung sind, keine negativen Schufa-Eintragungen und ihren Erstwohnsitz im Inland haben, berufstätig sind und ein frei verfügbares Einkommen besitzen. Ist dies nicht der Fall, z.B. bei Studenten/Auszubildenden oder bei Hausfrauen, so ist ein zusätzlicher zweiter Darlehensnehmer erforderlich, z.B. ein Elternteil, Ehepartner oder Lebensgefährte aus dem selben Haushalt, der stattdessen die Voraussetzungen erfüllt.

Ihre medipay-Vorteile
fast alles ist möglich – Zugang zu den hochwertigen und individuellen Leistungen der Komfortmedizin
– zinsgünstige, bequeme Teilzahlung
– medipay ist schon ab € 250 nutzbar
– Ihr Behandler erhält sofort seinen Rechnungsausgleich
– medipay übernimmt die Komplettabwicklung

zum medipay Ratenrechner